AlltagsperlenHomeMein Wochenende

Frühling in der Luft

Februar 20, 2017 0 comments

Es fängt sportlich an, mit Basketball am Freitagabend. Pflicht und Spaß in einem. Samstagmorgen schaue ich beim Traditionsbecker Reina María Cristina vorbei, wo es angeblich die besten Ensaimadas gibt. Ein mutiges Exemplar mit Sobrasada und glasiertem Kürbis wandert in den Einkaufskorb.

Abends kommen Gäste und ich werfe den Kamin an. Sämig-cremige Schokolade mit knusprigen Churros zu Rotwein. Es ist mein erstes Mal, dass ich die chocolate a la taza ausprobiere. Tipp: die angegebene Menge auf der Packung reicht nicht ganz aus, wer zuviel in die Milch tut, erhält eine extra cremige Mischung; eine kleine Kalorienbombe. Wir tunken die Churros in die Tassen, hmmm, mehr muss ich dazu nicht sagen!

 

Sonntag: Fahrrad schnappen und mit dem Zug bis Santa María. Ich schlendere über den Markt, Wurst, Schinken, Käse soweit mein Auge reicht. Ich packe ein leckeres Salz mit Zitrone ein. Zufällig laufe ich an dem kleinen Biergarten der Firma Nau vorbei. Thomas muss ich kurz Hallo sagen. Er lädt mich auf ein helles Bierchen ein. Die Gäste sitzen bei Rostbraten und Würsten beim Mittagessen – ich muss wiederkommen, beschließe ich.

Jetzt kommt der sportliche Teil. Ich fahre auf einem absolut ruhigen Nebensträsschen Richtung Binissalem. Ein Schlenker zu Andreu, ein gemeinsamer Café con leche in einer Bar und der Sonntag klingt entspannt aus.

Wunderschöne Mandelblüten und saftige Wiesen. Gerade ist die schönste Zeit zum radeln und wandern.

You may also like

Leave a Comment