AlltagsperlenHomeMein Wochenende

Speisen, Berge, Eisbad

Februar 26, 2017 0 comments

Mein Wochenende stand diesmal im Zeichen des köstlichen Essens. Es ging schon gleich gut los im TOC, mit dem leckeren Mittagsmenü, gefolgt von wirklich gutem indischen Essen in Santa Catalina am Samstag. Wer sich nicht durch die übervolle Markthalle schleusen möchte, geht einfach ein paar Meer die Straße San Magí hoch, rechter Hand ist ein Inder. Den Namen liefere ich gerne nach… Von außen ein wenig unscheinbar, das Essen überzeugt, die Preise sind ebenfalls top.

Ich habe mich zu Hause abends dann selbst mal an den Herd beziehungsweise Backofen geworfen und einen mehlfreien Orangen-Mandel bzw. Nusskuchen gebacken. Luftig-saftig, wer es gerne locker mag, für den ist dieser Kuchen genau richtig.

Und am Sonntag strahlte die Sonne von einem perfekt blauen Himmel. Wir fuhren nach Pollensa, wo ich zum ersten Mal die römische Brücke bestaunen durfte und dann ein wenig ab in die Berge, wie die Ziegen hoch auf den Gipfel, auf der Suche nach dem Meer…doch das versteckte sich hinter der nächsten Bergkette. Beim nächsten Mal…runter und wo kann man besser essen, als bei guten Freunden oder Verwandten? Dank der weitverzweigten Familie meines Freundes ließen wir es uns bei der deutschen Tante und mallorquinischem Onkel gut gehen, mit Knödeln, Rotkraut und köstlich zarter Entenbrust. Vor dem Essen stieg ich todesmutig in den Pool, der eis, aber eis-eiskalt war. Rein, raus und fertig! Saunaeffekt garantiert.

Und was gibt es netteres, als eigenes Viehzeug. Die hauseigenen Ziegen wurden gefüttert und schon die Kleinen lieferten sich kleine Revierkämpfe!

Euch allen einen guten Start in die Woche! Ich hoffe, ihr zehrt ebenfalls von einem wunderschönen Wochenende!

You may also like

Leave a Comment